Allgemeine Geschäftsbedingungen & Datenschutz

FirstYou24 AG                                                                                               

Althardstrasse 10                                                        

CH-8105 Regensdorf                                                  

Telefon +41(0)44 533 37 70                                      

Fax        +41(0)44 533 37 71                                      

Mail       info@firstyou24.ch                                        

                                                                                    

 

Regensdorf, im Januar 2017

                                                                                               

Allgemeine Geschäftsbedingungen & Datenschutz

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die FirstYou24 AG (nachfolgend FirstYou24 genannt) betreibt eine digitale Versicherungsmarktplattform für alle Versicherungsnehmer wie zum Beispiel für Private, KMU-Unternehmen, Versicherungsmakler und -vermittler (nachfolgend Nutzer genannt), die ihre Versicherungspolicen optimieren und verwalten wollen. Daran nehmen auch Versicherungsgesellschaften und Versicherungsagenturen teil, nachfolgend Bieter genannt, die den Versicherungsnehmer die gewünschte Offerte online  unterbreiten.

FirstYou24 vermittelt selbst keine Versicherungspolicen, erbringt keine Beratungstätigkeiten diesbezüglich und verpflichtet die Nutzer weder zum Abschluss eines Maklervertrages oder einer Versicherungspolice.

Die FirstYou24 stellt einzig die digitale Versicherungsmarkplattform zur Verfügung, darin enthalten die kostenlose Auktionierung und Verwaltung von Versicherungspolicen. Bei unserem Versicherungsmarkt treffen sich Nutzer und Bieter die bei Bedarf ein Versicherungsgeschäft abschliessen können. Dabei werden die Nutzerdaten wie Namen, genaue Adressen etc., nur anonymisiert den Bietern für die Erstellung der Offerten zur Ansicht zur Verfügung gestellt. Damit wird einen direkten und unerwünschten Kontakt verhindern. Nur der Nutzer entscheidet wann und wie er vom Bieter kontaktiert werden will.

Die Nutzer können die Internetmarktplattform Versicherungsauktionen und Policenverwaltung der FirstYou24 kostenlos nutzen und entscheiden nach Ablauf einer  Versicherungsauktion immer frei und ungebunden über das weitere Vorgehen, wie z.b. die Kontaktaufnahme durch den Versicherer, den Vertragsabschluss etc..

Für die Erbringung dieser Dienstleistung werden persönliche wie auch nicht persönliche Daten der Nutzer und der Bieter benötigt damit ein optimales Auktionsresultat erzielt werden kann. Diese Daten stehen unter dem schweizerischen Datenschutzgesetz und werden nicht an Dritte weitergegeben, vermittelt oder verkauft. Die Daten dienen einzig der Versicherungsamrktplattform und werden vom Nutzer und vom Bieter selbst bearbeitet und von der FirstYou24 ausschliesslich für die Erbringung der Dienstleistung genutzt. Löscht der Nutzer oder Bieter seinen Account, werden automatisch alle seine Daten aus der aktuellen Datenbank gelöscht und können nicht wieder hergestellt werden.

Die FirstYou24 darf allgemein gehaltene Informationen, die aus der Summe der Daten der Nutzer und Bieter extrahiert werden frei nutzen, zum Beispiel für Statistiken etc.. Die einzelnen Nutzer- und Bieterdaten müssen jedoch stehts geschützt sein und anonym bleiben. Die FirstYou24 kann allen Nutzern und Bietern Newsletter zustellen die auch von jedem Nutzer und Bieter abbestellt werden können.

Die FirstYou24 ist stets bemüht, die Genauigkeit und Aktualität der von ihr präsentierten Informationen sicherzustellen. Sie kann aber kein Gewähr über die Richtigkeit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit der Informationen übernehmen. Betreffend den Versicherungsangebote der Bieter an die Nutzer übernimmt die FirstYou24 keinerlei Gewähr und kann nicht haftbar gemacht werden.

Für Verluste und Schäden, wie auch bei direkten und/oder indirekten Folgeschäden, die sich aus der gesamten Verwendung der Versicherungsmarktplattform der FirstYou24 ergeben, oder für die von ihr puplizierten Informationen/Ansichten und bei Fahrlässigkeit, kann die FirstYou24 in keinem Fall haftbar gemacht werden.

Ebenso übernimmt die FirstYou24 für eingefügte Links oder Werbung, die über die Internetplattform erreicht werden können, keinerlei Gewähr oder Haftung.

Nutzer und Bieter, die unter falschen und/oder nicht existierenden persönlichen Angaben, Firmendaten oder mit Angaben von Dritten einen Account eröffnen und sich damit widerrechtlich Zugang zur Versicherungsauktions- und Policenverwaltungsplattform verschaffen, werden strafrechtlich verfolgt und haftbar gemacht. Der eröffnete Account des Nutzers oder Bieters kann in Verdachtsfällen und zur Sicherheit jederzeit und ohne vorgängige Ankündigung umgehend von der FirstYou24 gelöscht oder gesperrt werden.

Die Benutzung der Internetplattform unterliegt dem Schweizer Recht und der Gerichtsstand ist jeweils der Hauptsitz der FirstYou24 in der Schweiz.

 

2. Datenschutz

FirstYou24 AG (Schweiz) als Betreiberin der online Versicherungsmarktplattform (nachfolgend FirstYou24) legt grossen Wert auf den Schutz deiner Daten und erhebt, verarbeitet und nutzt die Personendaten nur gemäss unseren Datenschutzbestimmungen (DSB) und den Vorgaben des Schweizer Datenschutzgesetzes (DSG).

Mit deiner Registrierung erklärst du dich mit diesen Datenschutzbestimmungen einverstanden und erlaubst der FirstYou24, deine Daten zu bearbeiten.

FirstYou24 verwendet deine Personendaten nur zur Betreibung der FirstYou24 Versicherungsmarktplattform. Du kannst jederzeit selber deine Personendaten berichtigen oder löschen.

2.1. GELTUNGSBEREICH

2.1.1. UMFANG

Diese DSB gelten für sämtliche Personendaten, die im Rahmen der Nutzung von FirstYou24 bzw. dem Nutzungs- und Geschäftsverhältnis mit FirstYou24 erhoben oder bearbeitet werden. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von FirstYou24 gelten zusätzlich.

Mit Deiner Registrierung/Accounteröffnung bei FirstYou24 erklärst du dich ausdrücklich mit diesen DSB einverstanden.

2.1.2. ÄNDERUNGEN

FirstYou24 kann diese DSB jederzeit ändern. Bei Änderungen der DSB wirst du in geeigneter Weise per Post, Mail etc. darüber informiert. Wenn du mit den Änderungen nicht einverstanden bist, kannst du das Nutzungs- und Geschäftsverhältnis mit FirstYou24 kostenlos jederzeit kündigen. Nutzt du FirstYou24 nach Inkrafttreten einer Änderung der DSB weiterhin, so gelten diese als genehmigt und bindend.

2.1.3. DATENBEARBEITUNG

Personendaten sind alle Daten, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche oder juristische Person beziehen. Dazu gehören z.B. dein Name, Telefonnummer, Adresse, E-Mail, Versicherungspolicen etc..

Du bestätigst hiermit gegenüber FirstYou24, dass sie berechtigt ist, über die Daten zu verfügen und bekanntzugeben im Rahmen ihrer Dienstleistungen. Handelt es sich bei solchen Daten nicht um Deine Personendaten (sondern z.B. um Daten von Dritten), so bestätigst du hiermit, dass du über sämtliche nötigen Einwilligungen der Betroffenen verfügst, um FirstYou24 die Bearbeitung solcher Daten gemäss diesen DSB zu erlauben.

2.1.4. DATENKATEGORIEN

Es werden grundsätzlich alle Personendaten erhoben, die bei der Nutzung von FirstYou24 und anderweitig im Rahmen der Nutzungs- und Geschäftsbeziehung mit FirstYou24 anfallen. Dies umfasst insbesondere:

  • Sämtliche Daten, die du in die FirstYou24-Webseite eingibst, sonst wie an FirstYou24 mitteilst (z.B. über Facebook, Twitter, per E-Mail u.ä.) sowie Daten die FirstYou24 für dich zugänglich macht, zum Beispiel an dich gerichtete Versicherungsofferten, Deine Versicherungspolicen), etc.;
  • Personendaten wie Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, etc.;
  • Daten, die FirstYou24 für dich von Dritten, wie z.B. Versicherungsgesellschaften, einholt oder erhält;
  • Automatisch übermittelte oder automatisiert anfallende Nutzungsdaten, sofern von Deiner Seite nicht aktiv über die Einstellungen deines Gerätes unterdrückt, wie Datum und Uhrzeit der Nutzung, Deine IP-Adresse, Geräte- und Browserkennung, das auf Deinem Gerät eingesetzte Betriebssystem, zuvor aufgerufene Webseiten, Standort, etc.;
  • Daten zu Deinen Interaktionen in FirstYou24 wie Mausbewegungen, Klicks, Tastaturanschlägen, getroffene Auswahlen, aktivierte Buttons, etc.;
  • Korrespondenz und Kommunikation zwischen dir und FirstYou24, wie Mitteilungen in einer App, E-Mail, Telefonate, SMS, etc..

Der Klarheit halber wird aufgeführt, dass es sich bei den erhobenen Daten auch um besonders schützenswerte Personendaten (wie z.B. Daten über die Gesundheit) und/oder um Persönlichkeitsprofile handeln kann.

2.1.5. BEARBEITUNGSZWECKE

FirstYou24 bearbeitet und verwendet die erhobenen Daten für folgende Zwecke:

  • Um die über FirstYou24 angebotenen Leistungen und Dienste zu erbringen und auf Deine Wünsche und Anfragen zu reagieren;
  • Für statistische Zwecke (z.B. zur Art der Nutzung von FirstYou24);
  • Zur Verbesserung und Weiterentwicklung der über FirstYou24 angebotenen Leistungen und Dienste;
  • Zur Verbesserung und Weiterentwicklung der angebotenen Leistungen und Dienste;
  • Für Support (z.B. bei Schadenfragen) sowie die Pflege der Kundenbeziehungen (z.B. mittels Newsletter, Werbung, etc.);
  • Für technische Zwecke, wie der Gewährleistung der Sicherheit und Verfügbarkeit der Systeme und Daten der für FirstYou24 eingesetzten technischen Mittel;
  • Zur Entdeckung, Bekämpfung und Verhinderung von Missbrauch;
  • Für allfällige Unternehmenstransaktion, die FirstYou24 betreffen und Nutzerdaten tangieren können;
  • Zur Bearbeitung und Beantwortung bzw. Befolgung berechtigter behördlicher Anfragen oder Anordnungen sowie im Zusammenhang mit der Durchsetzung von Forderungen oder Führung sonstiger Rechtsstreitigkeiten, welche die FirstYou24 betreffen oder in welche diese involviert ist;
  • Zu allfälligen weiteren Zwecken, sofern sich diese aus gesetzlichen Pflichten ergeben, erkennbar aus den Umständen der Datenerhebung ergeben, oder bei der Erhebung der Daten angezeigt werden.

Die erhobenen Daten können miteinander verknüpft und zur Erstellung von Benutzerprofilen benutzt werden.

2.1.6. BEKANNTGABE AN DRITTE

FirstYou24App verwendet die erhobenen Daten grundsätzlich nur zu eigenen Zwecken und gibt Personendaten nur im Rahmen der Dienstleistungen an Dritte bekannt:

  • FirstYou24 kann Personendaten an Dritte weitergeben für deren eigenen Zwecke, wenn Sie dies wünschen und/oder FirstYou24 entsprechend anweisen (z.B. um bei Versicherern Offertanfragen einzuholen, einen Vertrag abzuschliessen, etc.).
  • FirstYou24 kann Personendaten an Dritte weitergeben für deren eigenen Zwecke, wenn dies für die Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistungen und Dienste nötig ist oder soweit FirstYou24 Sie auf eine solche Weitergabe ausdrücklich hingewiesen hat.
  • FirstYou24 kann Dritte beiziehen, die Personendaten im Auftrag und für die Zwecke von FirstYou24 bearbeitet.
  • FirstYou24 kann Dritten anonymisierte Daten bekanntgeben. Solche Daten sind in einer Form, welche nach bestem Wissen von FirstYou24 solchen Dritten keine Rückschlüsse auf die Identität der betroffenen Personen ermöglicht.
  • In aussergewöhnlichen Fällen (wie Missbrauch, Notfällen, etc.) kann eine Bekanntgabe von Personendaten an Dritte auch zu anderen, in diesen DSB oder gesetzlich vorgesehenen oder erlaubten Zwecke erfolgen.

Dritte, denen Personendaten bekannt- bzw. weitergegeben werden, können sich auch im Ausland befinden und insbesondere in Ländern, in denen im Vergleich zum Schweizer DSG kein angemessener Datenschutz besteht. FirstYou24App stellt diesfalls auf angemessene Weise sicher, dass solche Dritte die Personendaten nur im zulässigen Rahmen bearbeiten.

Bei Aufruf von Leistungen oder Diensten Dritter aus FirstYou24 heraus (z.B. durch Klick auf einen Link) verlassen Sie den Einflussbereich von FirstYou24. FirstYou24 übernimmt keine Gewährleistung oder Haftung für die Leistungen oder Dienste Dritter und kann deren Umgang mit Daten nicht kontrollieren. Bitte konsultieren Sie diesbezüglich die Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Drittanbieter.

2.2. COOKIES, WEB-ANALYSE TOOLS UND SOCIAL PLUGINS

Cookies sind eine verbreitete Technik, bei der Deinem Browser eine Kennung zugeteilt wird, die dieser abspeichert und auf Anfrage mitteilt. Cookies dienen u.a. der Analyse der Websitenutzung und der Personalisierung des Angebots. Du kannst Cookies durch entsprechende Einstellungen in Deinem Browser löschen, einschränken oder sperren, wodurch jedoch unter Umständen die Nutzung von FirstYou24 verunmöglicht oder eingeschränkt wird. Falls du Cookies zulässt, erklären du dich mit deinem Einsatz durch FirstYou24 einverstanden.

Durch die Nutzung dieser Website können Daten erhoben werden, namentlich die IP-Adresse, die aufgerufene Seite und der Name der aufgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit der Abfrage, die übertragene Datenmenge, der Inhalt der Abfrage, der Zugriffsstatus/HTTPS-Status, die individuelle Gerätekennziffer, das Betriebssystem und die Oberfläche, der User Agent Header und die Sprache und Version der verwendeten Browser-Software, sowie der Suchbegriff, falls der Aufruf der Seite über eine externe Suchmaschine erfolgte.

Diese Daten können mit Web-Analyse und Tracking Tools zu Marketingzwecken, zur Verbesserung des Angebots und zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Website benutzt u.a. Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Web Bugs, sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglicht. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website (einschliesslich Deiner IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird die übermittelten Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzer vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Website von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche die Betreiberin der Website keinen Einfluss hat und haben kann. Dies und die Tatsache, dass Daten in die USA übermittelt werden, sind aus datenschutzrechtlichen Gründen problematisch. Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Analytics und die Speicherung der Cookies zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, indem du das JavaScript dazu in Deinem Browser deaktivieren bzw. das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir weisen dich darauf hin, dass du in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst.
 

Mit der Nutzung dieser Website ohne Deaktivierung der JavaScript-Funktion oder Installation des Plug-Ins erklärst du ausdrücklich, dass du Kenntnis der datenschutzrechtlichen Problematik haben und du in Kenntnis dessen mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu den in diesen DSB erwähnten Zwecken einverstanden sind.

Die Bedingungen von Google Analytics und Möglichkeiten zum Schutz Deiner Daten findest du hier: http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Diese Website kann Social Plug-Ins („Plug-Ins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com verwenden, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plug-Ins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weisses „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plug-In“ gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plug-Ins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Falls du eine Webseite aufrufst, die ein solches Plug-In enthält, baut dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook direkt an Deinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plug-Ins erhebt. Durch die Einbindung der Plug-Ins erhält Facebook die Information, dass du die entsprechende Webseite aufgerufen hast. Bist du bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Deinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn dumit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigst oder einen Kommentar abgibst, wird die entsprechende Information von Deinem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls du kein Mitglied von Facebook bist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre kannst du den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn du Facebook-mitglied bist und nicht willst, dass Facebook über diese Website Daten über dich sammelt und mit Deinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müsst du dich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

2.3. DATENSICHERHEIT

FirstYou24 trifft bei der Bearbeitung angemessene technische und organisatorische Massnahmen, um unerlaubte Zugriffe auf und unerlaubte Bearbeitung der erhobenen Daten zu verhindern.

Du nimmst zur Kenntnis, dass Daten, die über Internet oder E-Mail übermittelt werden, grundsätzlich für jedermann einsehbar sind und nie zu 100% geschützt werden können.

2.4. KOMMUNIKATIONSMITTEL

2.4.1. NEWSLETTER UND WERBUNG

FirstYou24 kann dir Newsletter oder andere Werbemitteilungen im Zusammenhang mit den Angeboten von FirstYou24 an deine in FirstYou24 registrierte E-Mail-Adresse, Mobil-/ Telefonnummer oder andere elektronische Adresse zustellen.

Mit deiner Registrierung bei FirstYou24 stimmst du solchen Zustellungen zu. Du kannst die Zusendung solcher Newsletter oder Werbemitteilungen jederzeit und kostenlos bei FirstYou24 im Loginbereich unter „Meine Einstellungen“ selbst anpassen oder löschen.

2.4.2. KOMMUNIKATION ÜBER FIRSTYOU24

Sämtliche Kommunikation über FirstYou24 erfolgt hauptsächlich elektronisch (z.B. durch Mitteilungen in der App, E-Mail, etc.). Du erklärst dich hiermit einverstanden und anerkennst, dass im Rahmen der Nutzung von FirstYou24 diese Kommunikationsform der Schriftform gemäss OR 12 gleichgestellt ist.

Du nimmst zur Kenntnis, dass Daten, die über Internet oder E-Mail übermittelt werden, grundsätzlich für jedermann einsehbar sind. FirstYou24 kann die Vertraulichkeit solcher Daten nicht zu 100% garantieren. Daten können während der Übertragung verloren gehen, verändert werden, oder von unbefugten Dritten abgefangen werden.

2.4.3. ZUSTIMMUNG ZU AUFNAHMEN

Du erteilst hiermit FirstYou24 die Erlaubnis, deine Aktivitäten in FirstYou24 sowie Telefonate mit dir aufzunehmen und zu speichern. Solltest du hiermit nicht einverstanden sein, so teile dies FirstYou24 bitte mit. Allenfalls kann dir die FirstYou24 angebotenen Dienste nicht mehr vollumfänglich erbringen.

2.5. AUSKUNFT, BERICHTIGUNG UND LÖSCHUNG

Du kannst jederzeit Auskunft über die von dir bearbeiteten Personendaten verlangen. Nötigenfalls kannst du von FirstYou24 die Berichtigung, Sperrung oder Löschung solcher Daten verlangen. Bei einer Löschung bleiben die gesetzlichen Aufbewahrungs- und Archivierungspflichten vorbehalten.

Bitte richte deine Anfrage mit eindeutiger Identifizierung deiner Person an info@FirstYou24.ch oder FirstYou24 AG, Althardstrasse 10, 8105 Regensdorf, Schweiz.

2.6. NACH BEENDIGUNG DES NUTZUNGS- UND GESCHÄFTSVERHÄLTNISSES

FirstYou24 bewahrt deine Personendaten nach Ende des Nutzungs- und Geschäftsverhältnisses nur im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Archivierungspflichten auf. Eine weitergehende Pflicht zur Aufbewahrung und/oder Archivierung Deiner Personendaten besteht nicht und du nimmst ausdrücklich Kenntnis davon, dass FirstYou24 alle Deine Personendaten löschen kann, die über die gesetzliche Aufbewahrungs- und Archivierungspflicht der FirstYou24 hinausgehen bzw. bezüglich denen die entsprechenden Aufbewahrungs- und Archivierungsfristen abgelaufen sind.

 

3. Zusatzbedingungen Versicherungsgesellschaften /Versicherungsagenturen / Maklerstellen der Versicherungsgesellschaften

 

Die Versicherungsgesellschaften, Versicherungsagenturen, Maklerstellen der Versicherungsgesellschaften nachfolgend Versicherungen genannt erklären sich mit der Registrierung/Accounteröffnung bei FirstYou24 ausdrücklich mit diesen zusätzlichen AGB/DSB einverstanden, für die Offertenabgabe im Auktionsverfahren (Erstofferte und Nachbesserung der Erstofferte).

Die Versicherungen müssen die bei der Ausschreibung im Auktionsverfahren vorgegebenen und gefordeten Versicherungmindestleistungen der Nutzer, mit der abgegebene Versicherungsofferte vollumfänglich erfüllen und absichern.

Die Versicherungen sind haftbar und verpflichten sich im Fall von Abweichungen (fehlende oder ungenügende Versicherungsleistungen) auch nach Versicherungsabschluss, diese trotzdem vollumfänglich abzusichern, insbesondere im Schadenfall, damit dem Nutzer keinerlei Nachteil daraus entsteht. Übersteigen die Versicherungleistungen die im minimum geforderten Versicherungsleistungen des Nutzers, ist dies Sache der Versicherungen und können später nicht höhere Versicherungsprämien hierfür verlangen. Die abgegebenen Versicherungsofferten sind rechtlich bindent und können danach von den Versicherungen nicht einseitig abgeändert werden. Die Versicherungsofferten sind mindestens 30 Tage nach Auktionsende gültig und bindent.

Die Versicherungen entnehmen aus der Ausschreibung der Nutzer ob es sich um eine direkte Privatperson oder Unternehmen, bzw. ob es sich um einen Versicherungsmakler-vermittlern handelt. Bei den Versicherungsmaklern und -vermittlern ist zudem ersichtlich ob dieser für die ausgeschriebene Versicherungsdeckung eine Provision oder jährliche Courtage haben will. Die Versicherungen verpflichten sich ausdrücklich und unwiderruflich den Versicherungsmaklern -vermittlern im Minimum die marktüblichen Provisionen oder Courtagen nach Marktusanz zu bezahlen. Handelt es sich um Courtagen, so können nur die Versicherungen offerieren die auch berechtigt sind die vollen Courtagen zu bezahlen. In der Regel sind dies nur die Maklerstellen der jeweiligen Versicherungen. Bei der Accounteröffnung muss die Versicherung rechtsverbindlich angeben ob sie zur Courtagenzahlung berechtigt ist.

Es kann vorkommen, dass Nutzer die bei der Ausschreibung keinen Versicherungsmakler oder -vermittler hatten, trotzdem vor dem Vertragsabschluss mit der Versicherung eine Beratung/Betreuung durch einen Versichrungsmakler-vermittler wünschen. Der Versicherungsmakler-vermittler ist in diesem Fall verpflichtet die vom Nutzer ausgesuchte Versicherungsofferte ausschliesslich bei der Versicherung abzuschliessen, die die Offerte abgegeben hat und erhält eine um höchstens 30% reduzierte Provision oder Courtage, der marktüblichen Provisionen oder Courtagen. Darüber hinaus muss die Vertragslaufzeit vom Nutzer bzw. dem Versicherungsmakler-vermittler mit der Versicherung eingehalten werden.

Die Versicherungen bezahlen für jede Erstofferte und Nachbesserung einer Erstofferte eine Nutzungsgebühr der FirstYou24. Es kommt vor, dass für nicht auktionierbare Versicherungsdeckungen (Prämie nicht volatil, zum Bsp. Krankenkassengrunddeckung) auch Offertenanfragen von Nutzern den Versicherungen gestellt werden. In diesen Fällen werden auch Nutzungsgebühren fällig, sofern die Versicherungen die Offertenanfragen annehmen. Die Gebühren sind die bei der Accounteröffnung im Gebührenverzeichnis ersichtlich und werden mit der Accounteröffnung unwiderruflich akzeptiert. Die Nutzungsgebühren können 30 Tage nach  Ankündigung an die Versicherungen abgeändert werden. Damit die Versicherungen Erstofferten und Nachbesserung der Erstofferten abgeben können muss ein genügendes Kontoguthaben vorhanden sein.

Die Löschung des Accounts kann jederzeit erfolgen, mit Ausnahme wenn Versicherungsofferten abgegeben wurden bei der noch die Auktion/Ausschreibung aktiv ist. In diesem Fall verlängert sich die Kündigung um die entsprechende Auktionszeit. Bei einer Löschung des Accounts erhalten die Versicherungen das Kontoguthaben, mit Ausnahme der Jahresgebühr, vollumfänglich innert 30 Tagen zurück. Die gelöschten Daten können nicht wieder hergestellt werden.

 

 

 

 

 

 

 

                                

 

 

 

Datenschutz